Roody Blues wurde 14 Jahre alt.

The Blues is still alive but the show won't go on...

Reset bei Roody Blues und aktuell Pause beim Teenager

 

Geschichte:

Gegründet im Herbst 2009 von Ronald (Roody) mit Klaus an Gitarre und Gesang als 4 Mann Band mit Blues Harp, gab es Live Auftritte von Beginn an u.a. im ArsMusica im Stemmerhof, im Route 66 in Haar, bei einigen Stadtteil- und Straßenfesten und bei etliche privaten Gigs.

So spielten Roody Blues 2014 (mit zwei Gitarristen und Sängern) einen mehr als 3 kurzweilige Stunden währenden Auftritt in der MusikBAR Kyeso. Auch bei zwei weiteren Auftritten dort, dann aber in 3er-Besetzung, konnten wir mit unserer eigenen Mischung von Klassikern und Eigenkompositionen unterhaltsame, Abende mit cooler Blues Musik gestalten und bald den ganze Raum zum Grooven und Tanzen bringen!

Seit Mai 2016 unterstützte uns Andrea an den Trommelstöcken und mit ihm spielten wir gleich einige schöne Gigs, so bei den 19. Moosacher Stadtteil Kulturtagen. Eine Woche später ließen wir es bei einer privaten Geburtstagsfeier wieder richtig krachen...: ein Open-Air-Auftritt bei Regen und Gewitter! Trotzdem schafften wir wieder eine gute Stimmung und brachten die Gäste wieder zum Wippen und Tanzen nach dem Motto: Singing in the Rain...
Bei der 1. Giesinger Kultur-Dult im September spielten wir bei diesem Straßenfest mit einmaliger Atmosphäre, und den Gästen machte es sichtlich auch so große Freude., dass die Anzahl der Zugaben nur durch den zeitlichen Rahmen begrenzt wurde.

Mehr aus dem Programm von Roody Blues gab es in Jeaney's Live Music Pub in Fürstenfeldbruck. Nach zwei einstündigen Sets folgten mehrere Zugaben vor einem begeisterten Publikum und weil's so schön war, waren wir auch 2017 wieder dort und da gab es noch mehr Roody Blues auf die Ohren und in die Seele!
Weiter ging es mit dem Tag der offenen Tür bei Anderwerk in Feldkirchen, danach Open-Air im Petuelpark beim Stadtteilfest, wo wir bei einer tollen Stimmung auftreten durften. Der neue Mann am Saxophon, konnte dabei die ersten Blue Notes beisteuern, ebenso beim Auftritt im ASZ Moosach im Rahmen der dortigen Kulturtage. Weiter ging's 2018 wieder Open-Air auf dem Schneckenplatz bei den Kulturtagen Schwanthalerhöhe und dann bei den IsarLudwig Kulturtagen am Glockenbach ein langes Programm.

In Fürstenfedbruck haben wir 2019 zum dritten Mal den Blues zelebriert (wieder in der 3er Formation), danach gab's beim Sommerfest von Anderwerk in Feldkirchen noch einen kräftigen Schluck Blues, neben dem feinen Bier von HaidBräu sicher eine der Attraktionen am 31.08.!

Roody Blues hatte ab Herbst 2021 mit Michael wieder einen Harper wie in den Anfangstagen und weil wir schon lange keinen Andreas mehr hatten, hieß unser neuer Mann ab 2021 am Bass so. Nachdem wir unsere Songs mit ihm und dem Harper abgestimmt hatten, luden wir wieder zum "Roody Blues live grooven" ein, was durch die Kombi Harp und Gitarre noch abwechslungsreicher geworden war. So konnten wir 2022 einige Gigs spielen, mehrmals im Kulturkeller als Hausband und 2023 hatten wir noch mehr Zeit auf der Bühne, u.a. diverse Open-Air Auftritte. 😎

Leider hat sich das Line-Up 2023 aufgelöst! 

 

Danke, es war immer schön für Publikum zu spielen.